Laden…

Sternwanderung

Ein Höhepunkt des Schuljahres ist die von der Schülervertretung organisierte Sternwanderung.

Sternmarsch2.JPG

Die Sternwanderung findet in jedem Jahr am oder um den 15. November, dem Todestag des Namenspatrons Albertus Magnus, statt. Sie führt zu Fuß oder per Rad um Friesoythe und endet mit einem gemeinsamen Frühstück auf dem Schulhof. Dieses wird von lokalen Betrieben gesponsert und von Eltern- und Schülervertretern vorbereitet.

Für jeden gelaufenen oder gefahrenen Kilometer erhalten die Schülerinnen und Schüler von Eltern, Verwandten oder Nachbarn eine Spende, die einer sozialen Einrichtungen im In- oder Ausland zugute kommt.

Die Empfängerorganisation wird in jedem Jahr von der Schülervertretung demokratisch bestimmt. Anschließend erhält die ausgewählte Organisation Gelegenheit, ihre Arbeit auf Schülerversammlungen vorzustellen.

Der Gesamterlös der Sternwanderung betrug in den letzten Jahren jeweils zwischen 12.000 und 20.000 Euro.

Empfängerorganisationen

2019Likoni (medizinische Unterstützung für Bedürftige in Kenia)
2018Trostreich (Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche)
2017Support international (Flüchtlingshilfe im Libanon)
2016Flugkraft (Hilfe für krebskranke Menschen)
2015Hilfsaktion am Friesoyther Krankenhaus
2014Malaika-Projekt (Waisenhaus in Kenia)
2013Sabatina e.V. (Hilfe für unterdrückte, missbrauchte & schutzlose Frauen)
2012Jacaranda Foundation (Schulbildung für Waisenkinder in Malawi)
2011Malteser Hospizdienst Friesoythe & Kinderhospiz Löwenherz
2010Diaconia (Kinderheim in Rumänien)
2009Ärzte ohne Grenzen
2008Christoffel Blindenmission
2007Der kleine Nazareno (Hilfe für brasilianische Straßenkinder)
2006NWZ-Weihnachtsaktion „Kinder helfen verlassenen Kindern“
2005Hilfe für AIDS-Waisen in Südafrika