Laden…

Beratungslehrer

Beratung in der Schule ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern.  

Die Unterstützung des Beratungslehrers kann im Besonderen bei Schulschwierigkeiten der Kinder in Anspruch genommen werden.  Dabei kann es sich um Schulleistungsdefizite, Probleme des Arbeits- und Sozialverhaltens (z.B. soziale Ängste, Mobbing, aggressives Verhalten, Zurückgezogenheit) oder auch um psychische Beeinträchtigungen handeln.

Grundpfeiler der schulischen Beratung sind die Freiwilligkeit und die Schweigepflicht.

Die Arbeit des Beratungslehrers zeichnet sich weiterhin durch seine Brückenfunktion zu externen Beratungsstellen aus. Soweit gewünscht oder erforderlich stellt er Kontakte u.a. zur Schulpsychologie, zu Beratungsstellen oder zum Jugendamt her.

Stefan Schröder

Beratungslehrer

Sie erreichen mich
telefonisch unter 04491/xxxx oder per E-Mail
Büro: Raum 0.47